Einsatz 25.08.2020

Um 09:27 Uhr löste die Integrierte Regionalleitstelle (IRLS) Alarm für die Wehren aus Hartmannsdorf, Mühlau und Burgstädt aus. In der Ernst-Lässig-Straße in Hartmannsdorf löste die Brandmeldeanlage in einem Industriegebäude aus.  Nach einer Lageerkundung vor Ort wurde eine Fehlauslösung als Ursache festgestellt. 

  • 1

Einsatz 24.08.2020

Um 12:07 Uhr wurden die Wehr zu einem Verkehrsunfall mit technischer Hilfeleistung ins Gewerbegebiet nach Hartmannsdorf alarmiert. Im Kreuzungsbereich stießen zwei PKW zusammen, wovon einer auf der Seite liegen blieb. Glücklicherweise wurden keine Personen eingeklemmt. Wir klemmten die Batterien ab und haben auslaufende Betriebsstoffe abgebunden. Mit im Einsatz war der Rettungsdienst sowie die Polizei.

  • 1

Einsatz 17.08.2020

Um 16:02 Uhr löste die Rettungsleitstelle für uns Alarm aus. Aufgrund von Starkregen überflutete es eine Straße im Ortsgebiet. 

  • Feuerwehr_im_Regen

Einsatz 12.08.2020

Um 14:14 Uhr alarmierte die IRLS die Wehren aus Mühlau, Burgstädt und Hartmannsdorf zu einem Brand an einem Mähdrescher nach Mühlau. Durch Überhitzung an der Maschine selbst kam es zum Brand, welcher durch die Kameraden aus Mühlau bereits in der Entstehungsphase gelöscht werden konnte.

  • 01

 

Einsatz 07.08.2020

Um 14:47 Uhr Uhr alarmierte uns die IRLS Chemnitz sowie die Berufsfeuerwehr Chemnitz, FFW Röhrsdorf und Wittgensdorf auf die A72 in Fahrtrichtung Leipzig. An der Anschlussstelle Hartmannsdorf überschlug sich ein PKW aus unerklärlichen Dingen. Für uns wurde der Einsatz noch vor dem Ausrücken abgebrochen.

 

 

Einsatz 29.07.2020

Zum zweiten Einsatz des Tages alarmierte erneut die automatische Brandmeldeanlage der Komsa AG ins Gewerbegebiet. Diesmal konnte keine Ursache aus Auslösung festgestellt werden,  sodass der Einsatz zeitnah beendet werden konnte. Mit im Einsatz waren die Wehren aus Hartmannsdorf, Mühlau, Burgstädt und die Ortswehr aus Limbach-Oberfrohna.

Einsatz 29.07.2020

Um 12:54 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage der Komsa AG im Gewerbegebiet Hartmannsdorf aus. Daraufhin wurden die Wehren aus Hartmannsdorf, Burgstädt mit dem TLF und der DLK, Mühlau und die Ortswehr Limbach-Oberfrohna alarmiert. Nach einer Lageerkundung vor Ort stellte sich ein explodierter Akkumulator als Ursache heraus. 

  • 01
  • 02
  • 03

 

 

 

Einsatz 18.07.2020

Um 09:38 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall alarmiert: Im Kreuzungsbereich der Leipziger Straße / S242 kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Durch den Unfall musste eine Person rettungsdienstlich versorgt werden. Parallel wurden auslaufende Betriebsstoffe von uns gebunden. Eine Ölbeseitigungsfirma übernahm anschließend die Endreinigung. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

  • DFES8926
  • UNHZ0752
  • YHNL0388_fertig

Einsatz 07.07.2020

Um 21:59 Uhr wurden wir in ein kleines Waldstück nahe der Regenwasserrückhaltebecken der Autobahn gerufen. Hier wurde unerlaubt ein Lagerfeuer entzündet. Nach unserem Eintreffen wurde das Lagerfeuer von unserer Seite her abgelöscht und der Einsatz konnte somit beendet werden.

 

 

 

Einsatz 07.07.2020

Um 20:44 Uhr alarmierte uns die IRLS-Chemnitz zur Firma "Albis-Elcon System Germany GmbH" in Hartmannsdorf. Aufgrund von Lötarbeiten kam es zu einer erhöhten Rauchentwicklung was letztendlich die Brandmeldeanlage auslöste.  Nach der Lageerkundung vor Ort wurde der Bereich belüftet. 

Einsatz 18.06.2020 

Um 14:11 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage in einer Industriefirma in der Schönaicherstraße aus. Nach Lageerkundung vor Ort konnten Bauarbeiten als Auslösung festgestellt werden.

Einsatz 02.06.2020

Um 07:36 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage in einer Industriefirma in der Schönaicherstraße in Hartmannsdorf aus. Nach einer Lageerkundung vor Ort war für uns kein weiterer Handlungsbedarf, sodass der Einsatz zeitnah beendet werden konnte.

Einsatz 13.05.2020

Erneut löste die IRLS Chemnitz um 12:40 Uhr unsere Wehr aus. Der Grund der Auslösung war eine Rauchentwicklung im Bereich der Oberen Hauptstraße. Nach einer Lageerkundung stellten wir fest, dass das Feuer im Ortsgebiet Limbach-Oberfohna war und somit wurde der Einsatz während der Anfahrt abgebrochen.

Einsatz 12.05.2020

Um 20:56 Uhr kam es zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich der Bahnhofstraße. Nach einer Lageerkundung vor Ort wurde hierfür ein Feuer in einer Feuerschale ausfindig gemacht und abgelöscht.

Einsatz 01.05.2020

Zu einer Amtshilfe für die Polizei wurden wir um 07:50 Uhr in die untere Hauptstraße alarmiert.

Einsatz 29.04.2020

Um 22:43 Uhr wurden die Wehren aus Hartmannsdorf und Mühlau zu einem Gebäudebrand auf die Carl-Kirchhof-Straße alarmiert. Dort stand nach augenscheinlichen Erkenntnissen das Kassenhäuschen des Freibades Hartmannsdorf in Brand. 

  • Fw

Einsatz 23.04.2020

Am Donnerstag den 23.04.2020 wurden die Wehren der umliegenden Städte und Gemeinden zu einem Großbrand nach Mühlau alarmiert.  Dort stand in einem Recyclinghof eine Fläche von ca. 6000 Quadratmetern im Außenbereich in Flammen. Durch das Bilden von Einsatzabschnitten und einem massivem Löschangriff konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Um alle Glutnester abzulöschen, wurde der gesamte Müll aufwendig auseinandergezogen und abgelöscht. Im Laufe des Einsatzes wurden die Kräfte nach und nach durch frische Einsatzkräfte ausgetauscht. Für uns war der Einsatz am Freitag gegen 17 Uhr beendet.

Im Einsatz befanden sich die Wehren aus Mühlau, Hartmannsdorf, Burgstädt, Limbach-Oberfrohna, Penig, Tauscha, Arnsdorf/Amerika, Niederfrohna, der 1.Löschzug Wasserversorgung Mittelsachsen (FFW Döbeln, FFW Ostrau und FFW Gleisberg), Die technische Einsatzleitung des Landkreises Mittelsachsen, Der GW-Logistik des Landkreises Mittelsachsens, THW Chemnitz, THW Döbeln, THW Freiberg, Erkundungszug Landkreis Mittelsachsen, Johanniter Hilfe RV Meißen/SEG Mittelsachsen, Johanniter Kreisverband Erzgebirge.

Ein Dank auch an die Firma Ziegler die uns ein GTLF (Großtanklöschfahrzeug) zur Verfügung gestellt hat, sowie allen anderen Helferinnen und Helfer die in diesem schwierigen Einsatz mitgewirkt haben.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06

Einsatz 15.04.2020

 

Um 12:09 löste die IRLS Chemnitz Alarm für die Wehr aus. Auf der oberen Hauptstraße kam es im Hinterhof zu einem Brand.

Einsatz 10.03.2020

Um 12:35 Uhr alarmierte uns die IRLS Chemnitz zu einer Türnotöffnung in den Sonnenweg. Bereits auf der Anfahrt wurde der Eisatz abgebrochen. 

Einsatz 10.02.2020

Um 04:47 Uhr alarmierte die IRLS Chemnitz die Kameraden aus Hartmannsdorf zu einem abgedeckten Dach auf die Carl-Kirchhof-Straße.

Der Einsatz konnte zeitnah beendet werden. 

  • 2

Weitere Beiträge ...

Besucher Heute: 12 | Woche: 28 | Monat: 12 | Gesamt: 57819