Einsatzgeschehen 29.10.2017

Erneut zog ein Sturmtief Namens "Herwart" über Deutschland hinweg. Um 7:48 Uhr wurden wir auf die Limbacher Straße gerufen. Teile eines Baums waren auf die Fahrbahn gestürzt. Der noch stehende Baum drohte ebenfalls auf die Fahrbahn zu stürzen und wurde fachmännisch gefällt. Nach den Reinigungsarbeiten wurde die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben.

  • 20171029_111253
  • 20171029_111312

* * * Aufgrund des Großschadenereignis durch das Sturmtief Herwart kam um 09:08 Uhr die Anweisung der Leitstelle das Gerätehaus zu besetzen und auf weitere Anweisung zu warten. Um 12:30 Uhr hob die Leitstelle die Anweisung auf. Bei der anschließenden Ortserkundungsfahrt konnten wir glücklicherweise keine weiteren Beschädigungen feststellen. * * *

  

Um 15:51 Uhr alarmierte uns die Leitstelle in die Ziegelstraße. Auch hier hatte Sturmtief Herwart seine Spuren hinterlassen. Er beschädigte das Dach eines Wohnhauses, sodass Teile der Dachschindeln herab stürzten. Wir entfernten die losen Dachschindeln und beendeten unseren Einsatz.

  • 20171029_161114

 

Besucher Heute: 0 | Woche: 79 | Monat: 359 | Gesamt: 44206

Kubik-Rubik Joomla! Extensions